Ökumene am Ort

Ökumenischer Arbeitskreis

Zwischen der katholischen, der evangelisch-methodistischen und der evangelischen Kirchengemeinde bestehen sehr gute Verbindungen. Gottesdienste zum Schulanfang feiern wir in ökumenischer Gemeinschaft.

Die Friedensdekade begehen wir mit verschiedenen Abendgebeten, zu denen jeweils eine Kirchengemeinde einlädt. Am Buß- und Bettag kommen wir mit der Evangelisch - methodistischen Gemeinde zu einem Abendmahlsgottesdienst zusammen.

Der Weltgebetstag (1. Freitag im März) wird seit Jahren in guter ökumenischer Gemeinschaft von katholischen, evangelischen und evangelisch-methodistischen Frauen vorbereitet und durchgeführt, wobei Gastgeber und Veranstaltungsort wechseln. Die gastgebende Gemeinde hat immer die Federführung bei der Vorbereitung.

Am Karsamstag lädt die katholische Kirchengemeinde zur Feier der Osternacht ein.

Am Pfingstmontag findet ein ökumenischer Gottesdienst in der Ev. St.Blasius Kirche mit anschließendem Imbiss statt.

Die Bibelwochen, die im Herbst oder Spätwinter stattfinden, werden gemeinsam vorbereitet, gestaltet und mit einem ökumenischen Gottesdienst beendet.

Zur örtlichen Ökumene gehören auch die Gottesdienste für Menschen mit und ohne Demenz, die in der Regel in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche stattfinden.

Freundeskreis Asyl

In Kooperation mit dem Freundeskreis Asyl (Fkasyl) betreuen wir zurzeit eine geflüchtete Familie. und leiten in Zusammenarbeit mit der Evangelisch-Methodistischen Kirchengemeinde und Katholischen Kirchengemeinde das Café International Nellingen (ein Café, das jeden dritten Mittwochabend im Monat öffnet; dort können sich geflüchtete Menschen und Bürger Ostfilderns treffen und austauschen).

Haben Sie Fragen oder Interesse, uns zu unterstützen?

Dann melden Sie sich bei Diakonin Rita Clemens: diakonin.nellingendontospamme@gowaway.evkifil.de oder mobil 0162 284 77 55.

Gerne können Sie auch den Newsletter des Fkasyl anfordern. In dem Newsletter wird u.a. auf Veranstaltungen im Asylbereich hingewiesen, die neuesten politischen Informationen im Bereich Asyl dargestellt, sowie viele Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie Asylsuchende in Ostfildern unterstützen können. Außerdem gibt es ein Mentoring-Projekt für und mit Flüchtlingen in Ostfildern, das Geflüchtete bei der Integration in die Gesellschaft unterstützt (Ansprechpartnerin hierfür ist Frau Sarah Naaseh).

 

 

 

Ökumenischer Osterweg 2021

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden PDF-Dateien.

Backstage - Der Jugendkreuzweg - Karfreitag 2.4.2021 14.30 Uhr

Aufruf des Links:

youtu.be/bq-qLYqSZrE

 

 

Gottesdienste für Menschen mit und ohne Demenz 2021

 

 

Die Gottesdienste für Menschen mit und ohne Demenz-

eine Möglichkeit, gemeinsam Kraft zu schöpfen

 

Kennen Sie jemanden, der einen Angehörigen hat, der an Demenz erkrankt ist? Oder sind Sie selber jemand, der sich um eine demenzkranke Person kümmert?

Oft ist es schwer, mit demenzkranken Menschen das Haus oder die Einrichtung zu verlassen, weil man die Reaktionen der anderen fürchtet.

Dabei ist es so wichtig, auch einmal aus dem Alltag heraus zu kommen und in Gottes Gegenwart in der Kirche Kraft zu schöpfen!

 

Beim Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz sind alle Menschen mit und ohne Demenz herzlich willkommen. Jede und jeder darf so sein und sich so verhalten, wie sie/er ist. Ausnahmslos ALLE sind eingeladen, auch Menschen, die einfach so vorbeikommen wollen.

 

Die Termine für  2021 sind:
28. März – 04. Juli – 26. September – 28. November

 

 

Die Gottesdienste finden jeweils um 15.00 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Robert-Koch-Straße 150, Parksiedlung, statt.

Im Anschluss sind sie herzlich zu einem geselligen Beisammensein bei Hefezopf, Kaffee oder Tee eingeladen.

 

Bitte bringen Sie Ihren Mundschutz mit.

Änderungen vorbehalten!