Familien

Wir gestalten für und mit Familien in Nellingen, Scharnhauser Park und Parksiedlung christliche Angebote. Ebenso informieren wir über alle Familienangebote der ev. Kirchen. Neben ein paar festen Angeboten, wie Gottesdienste, Familienfreizeit und Vater-Kind-Wochenende gibt es noch unregelmäßige Angebote, die sich je nach Nachfrage ergeben. Beide sind in der etwa monatlich verschickten Familien-E-Mail festgehalten, ebenso wie alle weiteren Angebote für Kinder aller Altersstufen der ev. Kirchen in Nellingen, Scharnhauser Park und Parksiedlung. Schaut mal durch was es gibt und meldet euch, wenn euch etwas fehlt oder ihr Lust habt mitzuarbeiten.
 
Alle Familien sind in unseren Gottesdiensten herzlich Willkommen. Es gibt regelmäßige Familiengottesdienste, die vom Kindergarten, Konfi3 oder weiteren Gruppen gestaltet werden. Im Säle, dem Nebenraum der St. Blasius Kirche, stehen zum Zurückziehen viele Spielsachen und ein Wickeltisch bereit und für die Erwachsenen gibt es Sitzmöglichkeiten und eine Tonübertragung des Gottesdienstes.
 
Am Himmelfahrtswochenende können wir besonders viel Zeit zusammen bei der Familienfreizeit verbringen. Hier wird gemeinsam gekocht, gebastelt, gewerkelt, gewandert, gebetet, gelacht, gespielt… Seid einfach selbst einmal dabei und meldet euch ab dem 3. Advent an für die nächste Familienfreizeit bei der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde. Die Plätze sind zurzeit heiß begehrt.
 
Jährlich findet auch das Vater-Kind-Wochenende statt. Väter und ihre Kinder, die meist im Kindergarten- und Grundschulalter sind verbringen ein gemeinsames Wochenende auf einer Hütte mit viel Spiel, Spaß und Gemeinschaft.
 
In Planung ist die Kirche Kunterbunt (www.kirche-kunterbunt.de). Ein Angebot mit viel Kreativität, einer kurzen Andacht und viel Zeit zum gemeinsames Singen, Spielen und Essen. Quality Time für die Familie.
 
Weitere unregelmäßig stattfindende Veranstaltungen ergänzen unser Angebot. Dazu gehören Tauffamilientreffen, Bring- und Share-Mittagessen nach dem Gottesdienst, Familienwanderungen, Familientage, gemütliches Beisammensein nach Konfi3- oder Familiengottesdiensten oder eine Schnitzeljagd durch die Stadtteile.
 
Damit ihr immer auf dem neusten Stand über alle Familienaktivitäten seid, gibt es einen E-Mail-Verteiler für alle Familien. In diesen Verteiler können wir euch gerne aufnehmen. Dazu schickt einfach eine kurze Mail an Daniela Reyer, d.reyer(at)outlook.com. Hier sind alle Angebote der ev. Kirchen in Nellingen, Scharnhauser Park und Parksiedlung für Kinder aller Altersstufen und Familien aufgelistet. Die E-Mail erscheint je nach Bedarf etwa einmal im Monat. Des Weiteren sind die aktuellen Familienangebote auch in der Stadtrundschau unter den Rubriken der ev. Kirchen zu finden oder hier auf der Homepage bei "Aktuelles".
 
Wir freuen uns darauf immer wieder neue Familien bei uns begrüßen zu dürfen. Kommt einfach dazu!

Viele Grüße

Daniela und Sebastian Reyer mit Lena (6), Mona (4), David (2)

d.reyer(at)outlook.com 0711/50879567
 

 

 

Familiennachrichten zur Passions- und Osterzeit

Hallo liebe Familien,

wir sind in der Passionszeit, das heißt für viele „7 Woche ohne…“. Verzicht müssen wir gerade viel üben. Deshalb lade ich euch ein zu „7 Wochen mit…“, die dürfen gleich heute starten.

…mit Optimismus am Morgen

…bewusster Zeit für sich und Gott

…Bewegung

…hier findet ihr ein paar weitere Ideen https://ostfildern-kreativ.de/7-wochen-ohne/

 

In der Passionszeit bereiten wir uns auch auf Ostern vor und auf die Auferstehung Jesus. Dazu habe ich seit einigen Tagen, den Ohrwurm „Jesus lebt!“. Hört doch mal rein: https://www.youtube.com/watch?v=U2zygNN_5LU

 

Dieses Lied kennt auch Ruben. Erinnert ihr euch an Ruben? Den Esel aus der Adventsgeschichte. Hier findet ihr für die Tage ab Palmsonntag bis Ostersonntag nochmal tägliche Geschichte von und mit ihm. Hier geht es zum Osterkalender https://ostfildern-kreativ.de/rubenderesel/osterkalender-2021/

 

Auch am Palmsonntag startet der Osterweg im Scharnhauser Park und der Parksiedlung. Der ökumenische Osterweg wird mit einem Gottesdienst am Palmsonntag 28.3. um 10 Uhr in und um die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche eingeweiht. Ab dann könnt ihr mit euren Familien an 7 Stationen den Weg von der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in der Parksiedlung bis zum Bibelgarten im Scharnhauser Park in das Leben und Wirken Jesu Christi eintauchen. Es gibt auch einige Aktionen für Kinder. https://www.bonhoeffer-ostfildern.de/2021/03/17/osterweg-ab-palmsonntag/

 

Schon ab sofort gibt es einen „kunterbunten“ Passionsweg in Kemnat zum Erkunden bis 5.4.. Vielleicht probiert ihr mal diesen neuen Spaziergang aus und lasst die Anregungen auf euch wirken.

https://www.kemnat-evangelisch.de/news/15-03-2021-kunterbunt-passionsweg/

 

Die Kinderkirche Nellingen bietet Geschichten aus der „Gott hat dich lieb“-Kinderbibel zum Anhören. Hört mal rein. Die Geschichten werden regelmäßig erneuert.

https://www.evkinellingen.de/angebote/kinder-und-jugend/kinderkirche/

 

Am Karfreitag 2.4. um 18 Uhr könnt ihr online im Livestream dem Jugendkreuzweg Scharnhausen verfolgen. Je nach Entwicklung bzw. Entscheidung ist auch eine Teilnahme in der ev. Kirche in Scharnhausen möglich. Den Flyer findet ihr im Anhang und den Link für den Livestream auf der Homepage www.evkg-scharnhausen.de.

 

Am Ostermontag 5.4. gibt es in Nellingen einen Emmaus-Spaziergang, der um 9.30 Uhr, 11.00 Uhr und 14.00 Uhr an der St. Blasius-Kirche beginnt. Falls es hier Änderungen gibt informiert euch bitte in der Stadtrundschau unter der Rubrik der ev. Kirche in Nellingen oder auf der Homepage der Gemeinde https://www.evkinellingen.de/

 

Gleich morgen am 25.3 könnt ihr mit der Gute Nacht Kirche um 17:15 Uhr im Bibelgarten das Osterfest erleben und gemeinsam feiern.  Das kleine Schaf Rica erzählt euch eine Geschichte vom Tod zum Leben. Macht euch  auf den Weg und erlebt Passion und Ostern. Bitte denkt an eine medizinische Maske für alle Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. Auf die Einhaltung der Corona Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Rückfragen bei Sarah Reyer 0179-7020245.

 

Wir wünschen euch eine gesegnete Passions- und Osterzeit.

„Jesus lebt -er ist mitten unter uns!“

Viele Grüße

 

Daniela und Sebastian Reyer mit Lena (6), Mona (5), David (2)

 

d.reyer(at)outlook.com 0711/50879567

Familien-Newsletter - Liebe weitergeben 1.2.2021

Liebe Familien,

„Liebe weitergeben“ - zurzeit nicht immer so einfach, wenn oft die Nerven blank liegen. Wir dürfen aber auf die Liebe Gottes vertrauen und uns getragen fühlen. Hier ein paar Ideen wie ihr Liebe weitergeben könnt.

Der Valentinstag (14.02.) ist eine tolle Gelegenheit um Liebe weiterzugeben. Um das ganz konkret zu tun, könnt ihr im Bäckerei vor Ort gegen eine Spende (Richtwert 3€) ein vorgedrucktes Herz erwerben. Mit eurer Spende unterstützen ihr die Vemona-School und das dazugehörige Kinderheim in Kenia. Die Unterstützung erfolgt konkret über tumaini e.V. in Stetten, ein Förderverein, der in engem Kontakt mit der Schule steht und diese berät und unterstützt. Mehr über die Arbeit des Vereins unter www.tumaini.org. Ihr gebt aber auch Liebe an eine ganz konkrete Person in eurem Umfeld weiter. Schreibt die Adresse des Empfängers und eine kleine Botschaft auf das Herz. Gebt das Herz bis zum Mittwoch, 10.2. bei einem Pfarramt in eurer Nähe ab. Wir liefern dann mit Unterstützung der Konfis das Herz zusammen mit einer schönen Fair-Trade-Rose am Valentinstag aus! https://ostfildern-kreativ.de/valentinsaktion/

 

Liebe weitergeben kann man auch, wenn man anderen einen Wunsch erfüllt. Auch Jesus erfüllt in der Geschichte der Mini-Kiki einen Wunsch. Mit der Geschichte von Bartimäus dürft ihr ausprobieren, wie es sich anfühlt, nichts zu sehen und welche anderen Sinne man einsetzen kann. Dazu könnt ihr zwei Lieder anhören und einen Ablauf mit Geschichte und weiteren Liedern als pdf herunterladen. Auch für eure Eltern gibt es dort ein paar Gedanken: https://www.evkinellingen.de/gottesdienste/minikinderkirche/

 

Durch eure Taten könnt ihr Liebe weitergeben werden. Das könnt ihr auch gemeinsam als Familie machen. Habt ihr Lust, den Gartenbereich um die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche zu pflegen und/oder auch einen Teil neu zu gestalten? Auch der Garten um das Gemeindehaus in der Eugen-Schumacher-Straße in Nellingen soll nach den Renovierungsarbeiten wieder auf Vordermann gebracht werden. Eure Unterstützung kann regelmäßig sein oder ihr beteiligen euch bei einem Großeinsatz. Vielleicht findet sich ja auch eine kleine Arbeitsgruppe, die sich gemeinsam dafür einsetzt. Interessierte können sich bei mir oder Bernd Schönhaar (Tel. 0711 3430159, E-Mail bernd.schoenhaardontospamme@gowaway.elkw.de) melden. Vielen Dank im Voraus für jede Mithilfe.

 

Gott hat jedem von uns ganz eigene besondere Gaben geschenkt. Durch sie zeigt er seine Liebe zu euch und auch ihr könnt diese Liebe weitergeben durch eure Gabe. Vielleicht bei einem der nächsten Gottesdienst mit eurem Instrument oder eurem Gesang. Wir freuen uns über jeden, der Lust hat den Gottesdienst mitzugestalten. Ihr dürft euch bei mir oder direkt in den Pfarrämtern melden. Nur Mut!.

 

Ihr seht Liebe könnt ihr im Kleinen und im Großen, zusammen oder allein, in der Familie, dem Freundes- und Bekanntenkreis, in der Nachbarschaft oder einfach mit einem Lächeln an einen Fremden weitergeben. Ihr dürft gleich heute damit anfangen oder einfach morgen ein Valentinsherz kaufen?!

 

Viel Erfolg beim Liebe weitergeben und liebe Grüße

Daniela und Sebastian Reyer mit Lena (6), Mona (5), David (2)

 

nature_people Schnitzel-Baum-Jagd

Ein Angebot für Familien und alle, die gerne unterwegs sind!

"Müsst ihr mal wieder raus und wisst nicht wohin?
Dann probiert doch unsere Schnitzeljagd aus.
Die Route von ca. 7,5 km führt euch durch die Stadtteile Scharnhauser Park, Parksiedlung und Nellingen.
Anhand von Baumfotos findet ihr den richtigen Weg. Die Tour ist für Erwachsene und Kinder gut geeignet ob zu Fuß, mit dem Kinderwagen oder dem Fahrrad.
Die Bilder und weitere Informationen findet ihr auf  unserer Homepage
hier zum Selbstausdrucken oder hier für euer Mobilphone oder ausgedruckt in den beiden evangelischen Kirchen.

Viel Spaß beim Finden der Bäume...
Eure Familie Daniela und Sebastian Reyer"